In meiner ganzheitlichen Arbeit schätze ich die Kombination aus sportwissenschaftlichen Erkenntnissen und naturheilkundlichen Therapien.
In einem persönlichen Gespräch ermittle ich, welcher Weg am besten für die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit geeignet ist. Die nachstehenden Therapieansätze können, je nach individueller Situation, einzeln oder in Kombination zur Anwendung kommen.

Bewegung ist Leben

Schauen wir uns den menschlichen Körper an, so wie er genetisch festgelegt ist, mit all seinen Bewegungswinkeln und nehmen dies als Ausgangswert von 100% Bewegung. Was glauben sie, wieviel nutzen wir davon durchschnittlich in unserem Alltag?
Tatsächlich gebrauchen wir gerademal 10 – 20%.
Dabei ist Bewegung enorm wichtig, nicht nur weil beim Sport Glückshormone ausgeschüttet und Stresshormone gesenkt werden, sondern weil die natürlichsten Vorgänge in unserem Körper in Schwung gebracht werden. Alles in uns fliesst, alles ist miteinander vernetzt. Blut und Lymphe sind Transportflüssigkeiten. Kommen wir in Bewegung, kommt auch der Austausch in unserem Körper vermehrt in Bewegung. Die Zellen werden mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt, Abfallstoffe werden abtransportiert, eine Grundvoraussetzung für einen gesunden Körper. Bewegen wir uns zu wenig, bauen wir auf allen Funktionsebenen ab.
Als Sportwissenschaftlerin arbeite ich sowohl präventiv, als auch in der Nachsorge für einen funktionellen Bewegungsapparat.

Darmgesundheit

Kennen Sie den Ausspruch „Der gesunde Darm ist die Wurzel aller Gesundheit“ von Hippokrates dem berühmtesten Arzt des Altertums? In vielen traditionellen und ganzheitlichen Gesundheitssystemen, wie z.B. der Traditionellen Chinesischen Medizin, dem indischen Ayurveda, aber auch den Lehren der Hildegard von Bingen, kommt dem Darm eine bedeutende Rolle zu. Was bereits vor tausenden Jahren erkannt wurde, erfreut sich heute der Bestätigung durch die moderne Wissenschaft.
Auch ich habe die Wichtigkeit der Darmgesundheit erkannt und kann Ihnen als diplomierte Fachberaterin helfend zur Seite stehen.
Wussten Sie, dass 70% des Immunsystems sich im Darm befinden? Oder das der Darm das mit Abstand grösste menschliche Organ ist, mit einer Gesamtoberfläche von 300 bis 400 m2?
Eine Störung des Gleichgewichts dieses so wichtigen und riesigen Organs, kann eine Vielzahl an unterschiedlichsten Symptomen nach sich ziehen.

  • Blähungen, Durchfall, chronische Verstopfungen, Darmentzündungen
  • Allergien, Neurodermitis, Asthma, Heuschnupfen
  • Migräne
  • chronische Schmerzleiden
  • Depression und Angstzustände
  • chronische Müdigkeit und Konzentrationsmangel
  • Immunschwäche

Regeneration der Wirbelsäule

Kleinste Verschiebungen einzelner Wirbel unserer Wirbelsäule führen zu Blockaden, mit meist grossen Auswirkungen. Nicht nur Bewegungseinschränkungen, sondern auch Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen sind typische Symptome.
Aber wussten Sie, dass auch Atembeschwerden oder Magenschmerzen Folgen einer blockierten Wirbelsäule sein können?
Fehlstellungen werden anfangs von der umliegenden Muskulatur ausgeglichen, was schnell zu Verspannungen führt und das wiederum zur Einengung der Nerven. So kann es zu einer Unterversorgung der, von diesen Nerven innervierten, Organen kommen. Das Beschwerdebild richtet sich ganz nach Schwere und Lage der Fehlstellung.

Wirbelblockade im Bereich der Halswirbelsäule zB.:
Kopfschmerzen, Migräne, Müdigkeit, Nebenhöhlenbeschwerden, Nervenschmerzen, Nervosität, Oberarmschmerzen, Schulterprobleme, Ohrenschmerzen, Sehbeschwerden, Schilddrüsenerkrankungen, Schlaflosigkeit, Schnupfen, Schwindel, Tinnitus.

Wirbelblockade im Bereich der Brustwirbelsäule zB.:
Asthma, Atembeschwerden, niedrigen Blutdruck, Bronchitis, Hautkrankheiten, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Müdigkeit, Rheuma, Schmerzen im Brustbein, Unterarm- und Handschmerzen, Verdauungsbeschwerden

Wirbelblockade im Bereich der Lendenwirbelsäule zB.:
Blasenleiden, Durchblutungsstörungen, Hüft- und Knieprobleme, Hexenschuss, Ischias, Krampfadern, Wadenkrämpfe, Ödeme, Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme

Achten Sie auf die Zeichen Ihres Körpers, er zeigt ihnen Mangelzustände auf. In meiner Arbeit als Heilpraktikerin helfe ich Ihnen, diese in Fülle umzuwandeln. Ein wichtiger Schwerpunkt liegt dabei in der Regeneration der Wirbelsäule.